Hundefotografie

Workshop

Lerne wie du als Hundebesitzer:in tolle Erinnerungen von deinem eigenen Hund festhalten kannst. In diesem Workshop erfährst du von mir als selbstständige Hundefotografin, wie du die Umgebung nach tollen Fotoplätzen absuchen kannst, das Licht lernst zu lesen und deinen Hund für schöne Bilder richtig zu positionieren und zu motivieren. Du erfährst, was ein gutes Hundebild ausmacht und wie du es jederzeit mit deinem eigenen Hund selber umsetzen kannst. Ich bin zwar keine Hundetrainerin, aber mit 10 Jahren Erfahrung als Hundefotografin habe ich inzwischen ein paar Tricks auf Lager, durch die man mit etwas Übung und Geduld von jedem Hund schöne Bilder erhält.

Nächste Termine: 

Freitag 13. Mai 2022 19 Uhr (Zoom Call), Sonntag 15. Mai 2022 14 Uhr (Praktischer Teil in 79618 Rheinfelden)

Investition

Das ist bei dem Workshop inklusive:

* auch in 3 Raten à 150€ möglich.

Lara Lamano

„Ich habe mich nach langer Zeit für ein Coaching bei Raphaela Schiller entschieden. Ich hätte es nicht besser entscheiden können! Da ich selbst ein eher introvertierter Charakter bin, war mir Raphaelas Art und Weise Inhalte nahe zu bringen direkt sympathisch. Ich hätte niemals gedacht, dass man innerhalb des Halbtages Coachings so viel lernen kann. Obwohl es viel an Input ist, vermittelt sie es mit einer Ruhe und Gelassenheit, sodass man sich nicht überfordert fühltIch kann nur danke sagen!!

© Denise Czichocki

Theoretischer

Workshop-Teil

Raphaela-Schiller-Hundefotografie-Tierfotografie-Basel-Rheinfelden-Loerrach-Freiburg-8

2 Tage vor dem praktischen Teil, an einem Freitag Abend, werde ich dir und den anderen Workshop Teilnehmer:innen leicht verständlich erklären, was ein gutes Hundebild ausmacht und wie man mit Leichtigkeit genau das mit seinem eigenen Hund umsetzen kann. Komplizierte Technik und eingestaubte Fotografie Regeln finden in diesem Call keinen Platz. 

Praktischer

Workshop-Teil

Raphaela-Schiller-Hundefotografie-Tierfotografie-Basel-Rheinfelden-Loerrach-Freiburg-8

Wir schnappen uns unsere Hunde und verbringen 4 gemeinsame Stunden in der Natur. Ich zeige dir und den anderen, wie man die gegebene Örtlichkeit nach tollen Foto-Plätzen erkundet und wie man es dann schafft seinen Hund so zu positionieren, dass eine schöne Erinnerung entsteht. 

Hierbei ist völlig egal, ob du mit einer professionellen Kamera oder mit der Kamera deines Smartphones fotografierst. Es geht primär darum Licht zu verstehen und deinen Hund ästhetisch festzuhalten. Damit du in Zukunft bei euren Spaziergängen, Wanderungen oder im Urlaub eure wunderschönen gemeinsamen Momente fotografieren kannst.

Exklusiver

Mitglieder-Bereich

Raphaela-Schiller-Hundefotografie-Tierfotografie-Basel-Rheinfelden-Loerrach-Freiburg-8

Manchmal fallen einem erst die besten Fragen ein, nachdem etwas Zeit verstrichen ist. Daher erhältst du zusätzlich 1 Monat Zugang zu einem Mitglieder-Bereich, in dem ich dir und den anderen Teilnehmer:innen nochmals weitere Fragen beantworten kann und Rückmeldungen zu deinen Bildern (beim oder nach dem Workshop entstanden) geben kann. Durch die 1-monatige zusätzliche Betreuung kannst du so das Gelernte bestens umsetzen und wirst nicht einfach auf dich selbst gestellt. 

Fragen & Antworten

Welche Kamera du nutzt spielt keine Rolle (egal ob DSLR oder Handy). Auch ob du, insofern du eine professionelle Kamera besitzt, den manuellen Modus, etc kennst ist egal. 

Bei dem Workshop geht es um die grundlegenden Dinge wie Perspektive, Bildaufbau, Hund positionieren & motivieren. Das lässt sich mit jeder beliebigen Kamera umsetzen.

Von dem theoretischen Teil, der am Freitagabend vor dem Workshop stattfinden wird, wird es eine Aufzeichnung geben. Solltest du an dem Abend also keine Zeit haben, hast du noch an dem Samstag oder Sonntagvormittag Zeit die Aufzeichnung anzusehen. Alle Teilnehmer:innen erhalten die Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. 

Der praktische Workshop wird so aufgebaut sein, dass ich euch abwechselnd in der ganzen Gruppe Inputs gebe, aber auch euch als Einzelpersonen oder aufgeteilte (Klein) Gruppen. Die Hunde werden immer einzeln mit etwas Distanz fotografiert und niemals ohne Leine einfach frei- und aufeinander losgelassen. Das wäre selbst mir als Profi zu chaotisch zum Fotografieren 🙂

Vor dem Workshop werde ich euch auch nochmal zur Verträglichkeit der einzelnen Hunde fragen und ein paar Regeln zukommen lassen, damit alle Zwei- und Vierbeiner eine schöne und entspannte Zeit miteinander verbringen.

Zu dem praktischen Teil darfst du maximal einen Hund mitbringen. So kannst du deine volle Aufmerksamkeit auf das Umsetzen des Gelernten auf einen Hund richten und dein Hund kann sogar gleich mitlernen.

Eine Rate ist direkt zur Buchung fällig, die 2. Rate 14 Tage vor dem Workshop, und die Schlussrate ist spätestens 14 Tage nach dem Workshop fällig.

Mit der Buchung erhältst du eine Rechnung ( Eine bei Einmalzahlung, 3 Rechnungen bei Ratenzahlung) und kannst diese per Überweisung begleichen. 

Wenn du den Workshop für dein Gewerbe besuchen möchtest, kannst du bei der Buchung gerne die entsprechenden Infos angeben.

Sichere dir jetzt einen Platz beim nächsten Workshop!

Nach dem Erhalt deiner Buchung werde ich mich mit dir in Verbindung setzen zwecks Rechnung & Details. Sollte der Workshop bereits voll sein werde ich dir das ebenfalls mitteilen. Die Teilnehmeranzahl ist auf 6 Hundebesitzer:innen begrenzt.

Welpenfotoshooting

eBook Hundefotografie

Du hast einen Hund und ein Handy oder sogar eine gute Kamera aber dir fehlen oft die Ideen wie du deinen Hund schön in Szene setzen kannst? Trage dich jetzt mit deinem Namen und deiner E-Mail Adresse in meinen Newsletter ein, der maximal 2x im Monat erscheint und erhalte im Gegenzug das eBook mit 8 Fotomotiven, die du auf jeder Gassi-Runde, auf Ausflügen oder im Urlaub mit deinem Hund umsetzen kannst.