Blog Kategorie:

Hundefotografie Tipps

für (Hobby)Fotograf:innen und Hundebesitzer:innen

eBook Hundefotografie

Du hast einen Hund und ein Handy oder sogar eine gute Kamera aber dir fehlen oft die Ideen wie du deinen Hund schön in Szene setzen kannst? Trage dich jetzt mit deinem Namen und deiner E-Mail Adresse in meinen Newsletter ein, der maximal 2x im Monat erscheint und erhalte im Gegenzug das eBook mit 8 Fotomotiven, die du auf jeder Gassi-Runde, auf Ausflügen oder im Urlaub mit deinem Hund umsetzen kannst. 

Was braucht man für die Hundefotografie?

Selbst die beste Kamera der Welt bringt dir rein gar nichts, wenn du dich ausschließlich darauf verlässt. Damit du in Zukunft auch schöne Bilder deines Hundes machen kannst, werde ich dir mal meine Must-Haves aufzählen. Diese gelten übrigens für meine professionellen Fotoshootings, aber auch wenn ich „nur“ meine eigene Hündin Malia auf einer Wanderung oder einem Ausflug fotografiere.

Weiterlesen »

Die Canon EOS R6 für die Hundefotografie – mein Fazit nach 6 Monaten testen

Seit knapp sechs Monaten fotografiere ich als selbstständige Hundefotografin mit der neuen spiegellosen Canon EOS R6 Hunde und deren Besitzer:innen. Und eines kann ich dir sagen: Liebe auf den ersten Blick war die Kamera nicht – zumindest was den vielversprechenden Augenautofokus anging. Dies wird kein Technikbericht sondern ein Blogbeitrag in dem ich darüber erzähle, wie ich zu der Kamera gekommen bin und wie ich nach den ersten Hürden (genauer gesagt sehr unscharfen Hunde-Rennbildern) schlussendlich mit ihr warm geworden bin und sie inzwischen nichtmehr missen möchte.

Weiterlesen »